{DIY} Miniatur Eulen aus Filz: Freudenmacher zum Verschenken

Nachdem ich euch ja auch ein bisschen Kreativität versprochen hatte, geht’s jetzt gleich mal los, nämlich mit unglaublich niedlichen, aber dennoch ratzefatz geschafften Filzeulen.

Kleine Anhänger, Glücksbringer, Freudenmacher, die jedem ein Strahlen aufs Gesicht zaubern, sozusagen ein Honigeulenstrahlen, von Ohr zu Ohr. Und das mit nur einem einzigen Zwinkern der großen kugelrunden Kulleraugen.

eulen

Die Eulen haben sich so schnell vermehrt, dass ich mittlerweile eine ganze Eulenkompanie habe, eine Eulengroßfamilie: von Großtante Eulalie bis zum Neugeborgenen Eulinchen, alle mit dabei.

Aber noch ist nicht Ende Gelände, die Welt soll von Eulen besiedelt werden.. von großen, kleinen, dicken, dünnen. Schleiereulen, Kugeleulen, Kindereulen, Kuscheleulen, Brilleneulen und Klappereulen.. (oder so ählich)

Also rann an die Potte, ihr braucht:

  • Filz, in mindestens zwei Farben
  • Füllmaterial: Wolle, Schafswolle, Watte
  • Nadel und Faden
  • hübsche Bänder als Aufhängung
  • Perlen, Pailetten..

Ich habe die Vorlage für den Eulen-Körper auf 2 verschiedene Filzfarben aufgetragen und ausgeschnitten (Vor- und Rückseite) und aus der gleichen Farbe wie dem Rücken noch einen Bauch- ach ja und 2 Kreise als kugelrunde Kulleraugen.

eule1

Dann die Augen mit Kreuzmuster, oder mit Perlen/Pailetten am Bauch und diesen an der Vorderseite festnähen. Wenn man es so herum macht, muss man nicht mit den Fadenenden aufpassen, die sieht man dann nämlich „schwups“ nicht mehr (Hokuspokus für Nähanfängerinnen). Dann solltet ihr auch noch einen Mund erstellen, dafür am Besten Perlen auf den Faden fädeln und den wiederum am Bauch festnähen.

eule2

Dann ist die Eule auch schon fast fertig, nur noch die beiden großen Zuschnitte aneinander nähen, dabei mit etwas Füllmaterial ausstopfen, je nachdem wie dick euer Eulchen werden soll und den Aufhänger fesnähen.

Und tatata… ist die Eule fertig, oder der Eulerich oder Euline…

eulen

Viel Spaß beim nachbasteln- ich würde mich RIESIG freuen, wenn ihr, wenn ihr sie wirklich nachbastelt… die Eulen, die ihr erstellt fotografiert und mir dann die süßen Bildchen zukommen lasst. Das wär echt sonnensofiemäßig…

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{DIY} Miniatur Eulen aus Filz: Freudenmacher zum Verschenken

  1. Liebe Sonnensofie,
    auf Anregung einer Kollegin, die du gut kennst (kleines Rätsel) bin ich heute auf deinen Blog gestoßen.
    Besonders interessiert hab ich mich für deine „Küchenzeilen“. Gut, dass es bei uns heute Kuchen im Büro gab, sonst hätten mich deine tollen Rezepte und Fotos sicher sehr hungrig gemacht.
    Meine Informantin hat nicht zu viel verraten: du scheinst eine sehr nette, humorvolle und kreative Person zu sein, die Gott sei Dank auch andere an ihren Ideen teilhaben lässt.
    Ich denke, da kann die Person, die mir den Tipp mit deinem Blog gab, schon stolz auf dich sein.

    Ich wünsche dir weiterhin so viel Freude an den kreativen Auszeiten
    und schon vorab viel Erfolg beim Abi
    Günter Förschner

    PS: Leider sind in deinem Rezeptealphabet die Buchstaben F und G noch nicht belegt. Daran solltest du arbeiten 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s