{sweet life} Hippenblümchen… Multitalente… Sommergefühle…

Hallo ihr Lieben da draußen!

heute morgen im Radio: mittlerweile haben nur noch 2 Länder keine Sommerferien… Baden-Würtemberg und Bayern… pfff…danke!

aber ich muss auch eingestehen, es ist schon nicht mehr stressig in der Schule… heute hatten wir sogar Hitzefrei (seit 8 Jahren das 1. Mal wieder, wahrscheinlich ein Abschiedsgeschenk der, bald, verabschiedeten Direktorin)… da kommen dann doch leichte Sommergefühle auf!

zum eigentlichen Thema jedoch… was macht man im Sommer? Eis essen… und wir schmeckt Eis besonders gut? in selbstgebackenen Hippen!

wie… was bitte sind Hippen? Hippen sind gaaaanz dünne Keksschüsselchen, die mit allem möglichen befüllt werden können- und ich hab für euch Hippen in Blümchenform gemacht

hippen.kirschen hippen.voll

für ca.10 Stück braucht ihr:

  • 50g Mehl
  • 50g Puderzucker
  • 50g Schlagsahne
  • 2 Tropfen Zitronen-Aroma (oder Rum-Aroma… jenachdem…)

Mehl und Puderzucker mischen und mit den restlichen Zutaten zu einem glatten Teig verrühren (der wirklich megalecker ist…).

Mit einer Blümchenschablone (oder zur Not auch Kreisschablone) auf ein Backpapier Blümchen dünn vorzeichnen, dieses umdrehen, damit kein Graphit an euere Hippen kommt, und jeweils ca. 1 Tl Teig daraufgeben.

vorlageDen Teig möglichst gleichmäßig flach verstreichen und das Backpapier auf ein Backblech ziehen und bei 175° Umluft für 5 Minuten backen.

Dann sofort aus dem Ofen nehmen und weiterverarbeiten, da sie sich sonst nicht mehr formen lassen — aber keine Angst, ihr werdet euch, wenn ihr aufpasst, weder brennen, noch zu langsam arbeiten! es hat schließlich sogar bei MIR geklappt…

Dazu die Hippen mit einem Tafelmesser, einer Palette, einem Kuchenheber… was auch immer vom Backblech lösen und vorsichtig in die Mulden eines Muffinblechs drücken.

Sobald sie abgekühlt sind vorsichtig wieder heraus nehmen. Auch mit dem restlichen Teig so verfahren.

hippen.voll. hippen.kirschen

Die fertigen Hippen könnt ihr nun nach Lust und Laune füllen und essen, entweder mit Obst: frisch oder verarbeitet, als Kompott oder Marmelade; mit Schokolade, Pudding, Zuckerperlen, oder wie bei uns mir Eis…

Bei meiner kleinen Schwester sah das dann so aus:

nena+hippen hippen

so viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

4 Gedanken zu “{sweet life} Hippenblümchen… Multitalente… Sommergefühle…

  1. Hallo Du Arme,
    Endlich ist der Sommer richtig da und Du hast immer noch Schule!!!!
    Aber Du kannst die Tage nun an einer Hand abzählen und dann sind Ferien!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Noch einen Glückskeks? another fortune cookie? | sonnensofie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s