{herzhaft} last but not least… selfmade Ketchup aus meiner Küche

so und da ich immer noch in Vilsbiburg am Schwitzen Basketball spielen bin gibt es für euch heute noch einen letzten vorbereiteten Beitrag, nämlich den letzten Teil meines PamK-Pakets…. selbstgemachtes Ketchup… yummy!

ketchup ketchup.

ihr braucht:

  • 500g Tomaten (vorbereitet)
  • 100g Tomatenmark
  • 50ml Obstessig (ich habe Himbeeressig verwendet)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Pck. Dr. Oetker Gelierzucker Extra

Ihr wascht die Tomaten, schneidet Stiel und Grünes heraus und schneidet sie ganz klein. Gebt sie in ein hohes Gefäß, zusammen mit Tomatenmark und Essig und püriert das Ganze bis zum gewünschten Grad.

Gebt das Püree mit einer Prise Salz und Gelier Extra in einen großen Topf und kocht es 5 Minuten sprudelnd. Aber Achtung, es wird sehr heiß!!

ketchup.. ketchup

Schmeckt das Ketchup mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer ab und füllt es in heiß ausgespülte Flaschen.

Ab in den Kühlschrank damit!

ketchup.. pamk.paket

Es schmeckt besonders gut zu Selbstgegrilltem (Gemüse… yummy).

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{herzhaft} last but not least… selfmade Ketchup aus meiner Küche

  1. Hallo Sofie, das Ketchup (hier heißt es übrigens der Ketchup) sieht prima aus! Woher hast Du denn die hübschen Ettiketten? Und wie schaffst Du es in VIB Ketchup zu kochen?????

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s