{sweet life} Lieblingsfrühstück aka Popovers 2.0

ich weiß, ich weiß … Popovers gab es hier schon einmal… (klick)

(Popovers… amerikanische Frühstücksteilchen: eine Art Pfannkuchenteig in Muffinmulden backen — geht auf wie Schmitzkatze!)

aber das hier ist ein neues Rezept – und ich finde es noch viiiiiiel besser als das andere… außerdem wünscht sich Fräulein Moonstruck mein Lieblingsfrühstück für ihr Blogevent… ihr Blog hat nämlich nächste Woche Geburtstag (so ein Zufall, da kein ich noch ein reelles Persönchen…)

popovers                                                      popover.

für meine Lieblingspopovers braucht ihr:

  • 240g mehl
  • Salz
  • Zimt (NEU!! und echt „der Zimt in den Popovers“!!)
  • 10g braunen Zucker (der ist ebenfalls neu — und glaubt mir… passt perfekt!)
  • 450ml Milch
  • 4 Eier
  • 10g Butter
  • Butter für die Form

Heizt den Ofen auf 200° Umluft vor und fettet die Mulden eines Muffinblechs. Die Milch erwärmen und mit Butter und Eiern verquirlen.

popovers.                                                      pop.over

Mehl, Salz, Zimt und Zucker mischen und nach und nach in die Milch-Ei-Masse rühren.

Die Muffinmulden zur Hälfte füllen. (Ich habe heute übrigens teilweise Silikon-Cupcakeförmchen verwendet, daher die Form, es hat nicht so gut geklappt, wie ich wollte… „pur“ gehen sie besser auf…)

Backt die Popovers zuerst 20 Minuten bei 200°, schaltet dann den Ofen auf 180° Umluft herunter und backt sie für weitere 10-15 Minuten. Dabei gehen sie auf.

Wichtig ist dabei: öffnet die Türe NICHT! zu KEINER Sekunde!! die Popovers fallen sonst zusammen…

Am liebsten serviere ich die Popovers goldbraun und warm, mit Butter oder Marmelade, wer mag kann auch braunen Zucker dazu reichen… und am Besten frisches Obst!

pop.over.                                                      pop.overs

Genießt den Feiertag meine Lieben…

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat, Sonnensofie

Advertisements

Ein Gedanke zu “{sweet life} Lieblingsfrühstück aka Popovers 2.0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s