{sweet life} Apfel-Mandel-Vanille-Cupcakes, oder warum ich öfter Cupcakes backen sollte

Cupcakes sind etwas Wunderbares: fluffig, leicht, mit einem zuckersüßen Topping

cream-cupcake1

gut – vielleicht sind sie nichts für jeden Tag,

aber ab und an braucht es ein kleines-fluffiges-Kuchenteilchen-mit-Topping-und-Glitzer

für euch gibt es deswegen heute superleckere, weiche Apfel-Mandel-Cupcakes mit Vanille-Frosting — yummy 🙂

apfel.cupcake.

Zutaten für 12 Cupcakes:

  • 110g weiche Butter
  • 110g Zucker
  • 3 Tropfen Bittermandelaroma
  • 2 Eier
  • 125g Mehl
  • 80g gemahlene Mandeln
  • 1 Tl Backpulver
  • ¼ Tl Natron
  • Salz
  • 2 Äpfel
  • 1 El Zitronensaft
  • 125ml Sahne
  • 75g Magerquark
  • etwas Vanillearoma
  • Schokoherzchen/-streusel

apfelcupcake.

Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen und ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

Butter, Zucker und Mandelaroma cremig rühren. Die Eier einzeln gut einrühren.

Mehl, Mandeln, Backpulver, Natron und Salz mischen und dazugeben.

Die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zitronensaft mischen und unter den Teig heben.

apfel.cupcake

 

Den Teig auf die Papierförmchen verteilen und für ca. 25 Minuten backen.

Aus der Form nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Die Sahne steif schlagen und das Vanillearoma gut einrühren. Den Magerquark vorsichtig unterheben.

In einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die Cupcakes spritzen. Mit den Schokoladenherzchen dekorieren.

apfel.cupcake..

Die Cupcakes sind wunderbar fluffig und sie duften ganz wunderbar fein.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

3 Gedanken zu “{sweet life} Apfel-Mandel-Vanille-Cupcakes, oder warum ich öfter Cupcakes backen sollte

  1. Pingback: {sweet life} Cupcake Träume in Pastell | Sonnensofie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s