{sweet life} Herbstzeit – Apfelzeit

Herbstzeit – Apfelzeit

und ich bin sowieso Herbstkind und Apfelkind zugleich… also nichts wie ran an die Dinger!

für euch gibt es heute einen wunderbaren Marmorkuchen deluxe… mit Äpfeln nämlich…

marmor

Zutaten für Sofies Marmorkuchen-deluxe:

  • 250g Butter oder Magarine
  • 1 El Quark
  • 120g Zucker
  • 5 Eier
  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • Salz
  • 125ml Milch
  • 25g Kakaopulver
  • 1 grüner Apfel

marmo

Als erstes die Kuchenform fetten und mehlen. Den Ofen auf 180° vorheizen.

Die Butter mit Quark und Zucker verrühren. Die Eier einzeln unterrühren.

Mehl, Backpulver und Salz mischen und abwechselnd mit der Milch in die Buttercreme rühren.

marmo.

Der Teig sollte nicht zu zähflüssig sein.

Schält, entkernt und schneidet den grünen Apfel in kleine Stückchen.

Halbiert den Teig und hebt unter eine Hälfte die Apfelstückchen und unter die andere das Kakaopulver.

Gebt nun abwechselnd den hellen und den dunklen Teig in die Form und zieht mit der Gabel Schlieren in den Teig, aber nicht zu Viele, da die Teige sich ja nicht vermischen sollen.

marmor.

Den Ofen für ca. 60 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und stürzen.

Vor dem Servieren noch mit Puderzucker bestäuben… voila!

Dieses Rezept passt übrigens auch wunderbarst zu Rickis und Lisas Blogevent „Herbstzeit – Apfelzeit“ und da ich ihnen schon am Münchner Bloggerwochenende versprochen hatte teilzunehmen… büddeschön meine Lieben!

marmor..

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s