{sweet life} der Geruch von Zimt

Ich bin ein Herbstkind… und ein Weihnachtsfan!

Aber STOPP – das hier ist kein Weihnachstrezept – es gibt kleine Zimt-Zucker-Kuchen und ich finde, die kleinen, fluffigen, warmen, nach Zimt duftenden Küchlein einfach perfekt für diese Jahreszeit (hab ich erwähnt, das ich ein ZIMTFAN bin??)

zimtzucker..

sie sind übrigens aus dem Buch Königlich und Köstlich, welches ich euch neulich vorgestellt habe (vom Verlag Callwey)

leicht abgewandelt braucht ihr:

  • 2 Eier
  • 120g Zucker
  • 110ml Sonnenblumenöl
  • 150g Mehl
  • 3 Tl Backpulver
  • 2 Tl Zimt
  • Salz

für eine Zimt-Zucker-Glasur (kann – muss nicht – ist aber mmmmmmmh…):

  • 50g Butter
  • 85g feiner Zucker
  • 3 Tl Zimt

zimtzucker.

Den Backofen auf 180° vorheizen. 1 Kastenform ausfetten und -mehlen, oder 8 kleine Papierförmchen bereitstellen.

Eier trennne, Eigelbe und Zucker miteinander schalgen, bis die Masse hell, dick und cremig ist. Öl und 110ml Wasser zugeben und gut vermischen.

Alle trockenen Zutaten hinzugeben und gut unterrühren.

Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und vorsichtig unterheben. Den Teig in die Backform(en) füllen. Jede Form einige Male auf die Arbeitsfläche aufschlagen, damit die Luftblasen an die Oberfläche steigen können.

Je nach Größe 30-40 Minuten backen.

zimtzucker

Für den Guss die Butter zerlassen, Zimt und Zucker unterrühren und etwas abkühlen lassen.

Kuchen aus dem Ofen nehmen, etwas abkühlen lassen und den Guss darüber verteilen.

1zimt.zucker.

Diese leckeren Küchlein bringe ich zur Blog-Geburtstagsparty von meine Küchenschlacht mit, ich hoffe sie schmecken ihr 🙂

meine küchenschalcht

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

6 Gedanken zu “{sweet life} der Geruch von Zimt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s