{sweet life} Schneeflöckchenzauber aka Weihnachtsbäckerei 1.0

Heute ist Buß- und Bettag. Das heißt nicht, dass ich gläubig bin, oder so. Aber bei uns ist Tradition, dass heute die Weihnachtsbäckerei beginnt. Und immer mit derselben Sorte Plätzchen: Schneeflöckchen. Das sind kleine Vanilleplätzchen, die auf der Zunge zergehen.

schneeflöckchen

Und ihr bekommt jetzt das Rezept von mir – denn ich will, dass ihr fleißig Schneeflöckchen backt, damit wir dieses Jahr endlich einmal weiße Weihnachten haben!

schneeflöckchen.

Zutaten für 75 kleine Schneeträume:

  • 250g Butter (die hier wirklich wichtig ist!)
  • 100g Puderzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 250g Speißestärke
  • 100g Mehl

Butter, Puderzucker und das ausgekratzte Mark der Vanilleschote schaumig rühren. Mehl und Mondamin mischen und nach und nach darunterkneten.

Den Teig eventuell 1-2 Stunden kalt stellen.

schneefläckchen.

Dann Rollen formen, in gleichmäßige Stücke schneiden und Kugeln daraus formen. Diese auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und mit einer bemehlten Gabel leicht eindrücken.

Die Schneeflöckchen im vorgeheizten Ofen bei 200° für 10-12 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

schneefläckchen

Bevor sie verspeißt werden, am Besten noch 3-4 Tage in einer gut verschließbaren Dose aufbewahren.

Und ganz wichtig – wenn ihr ein Schneeflöckchen genießt – wünscht euch weiße Weihnachten!

Dieses Rezept schicke ich übrigens an die SchokoladenFee für ihr Blogevent „Weihnachtsbäckerei

banner.xmas

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

13 Gedanken zu “{sweet life} Schneeflöckchenzauber aka Weihnachtsbäckerei 1.0

  1. Na, wo bleibt jetzt dann der erste Schnee, liebe Indra von Antenne Bayern. Nix war’s. Meine Ladies geben sich Mühe mit dem Backen und dann kommt fast die Sonne heraus hier im Westend…

    Gefällt mir

  2. Weiße Weihnachten?
    Das wäre schön!
    Ich werde mir das Rezept gut merken + die Tage *Schneeflöckchen* backen.
    Vielleicht hilft es ja…
    Lieben Dank für das *leckere* Rezept.
    Für das Blogevent “Weihnachtsbäckerei“ druücke ich Dir die Daumen!
    LG
    Britti

    Gefällt mir

  3. Pingback: {sweet life} bringt dir der Weihnachtsmann Zitronen, back Lemon-Curd-Plätzchen | Sonnensofie
  4. Pingback: {sweet life} in der Wohnheim-Weihnachtsbäckerei, gibts so manche Kleckerei – und auch Engelsaugen mit Schoki und Aprikosenmarmelade | Sonnensofies Welt
  5. Pingback: {sweet life} ich möchte Apfele Pie und ein wenig mehr Vorweihnachtszeit-Gefühle | Sonnensofies Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s