{DIY} am Weihnachtsbaume… die Tännchen baumeln

habt ihr auch so ein Kribbeln im Bauch?

ich liiiiiiebe Weihnachten! es ist so schön, anderen eine Freude zu machen- den anderen zuzusehen, wenn sie ein Päckchen aufpacken und die Augen strahlen…

und ich kann Weihnachten nicht ohne Weihnachtsbaum feiern! dass das klar ist!

was hängt denn bei euch am Baum? Kugeln, Kerzen, Lichterkette? Strohsterne, Zinnfiguren, Stoffanhänger?

tannenbäumchen.

selbstgenähte Weihnachtsbäumchen? habt ihr nicht? dann ran ans Werk!

ihr braucht:

  • Stoffzuschnitt: 2 gleichseitige Dreiecke
  • Füllmaterial (Schafswolle, Watte, was auch immer)
  • Stöckchen
  • Paketschnur
  • Nadel und Faden

tannenbäumchen

Legt die Dreiecke rechts auf rechts und näht den Rand füßchenbreit ab. Lasst dabei unbedingt eine Wendeöffnung.

Durch diese wendet ihr jetzt das Bäumchen und befüllt es dann mit euerem Füllmaterial.

tannen.bäumchen

Steckt euer Stöckchen, bis fast in die Spitze, hinein und verschließt die Wendeöffnung mit Nadel und Faden. Achtet darauf, dass ihr das Stöckchen gut festnäht.

Befestigt jetzt noch ein Stückchen Paketschnur an der Spitze und fertig ist euer niedliches Tännchen.

tannen.bäumchen.

Wer schmückt bei euch den Baum? Bei uns macht das immer noch das Christkind, das wollte meine kleinste Schwester so…

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

4 Gedanken zu “{DIY} am Weihnachtsbaume… die Tännchen baumeln

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s