{sweet life} Scones im Bett am „Boxing Day“

Scones im Bett und was macht ihr so?

nachdem meine Eltern im Adventskalender einen Gutschein für ein Frühstück im Bett gefunden haben.. musste der natürlich heute eingelöst werden!

neben einer MEGA-Obstschüssel (superlieb hergerichtet, dank meiner 2 Schwesterherzen) gab es Toast mit Lieblingsmarmelade und Scones .. Mandel-weiße-Schoki-Scones!

scones

Zutaten für 6 Scones:

  • 150g Mehl
  • 25g Zucker
  • 2 Tl Backpulver
  • Salz
  • 100g gehobelte Mandeln
  • 50g weiße Schokolade
  • 65g Butter (kalt!!)
  • 1 Ei

scones.

Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in einer großen Schüsseln msichen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und schnell, mit den Fingerspitzen, einarbeiten. Das Ei hinzugeben und alles schnell verkneten. Es muss kein perfekter Teig werden!

scone

Die weiße Schoki hacken und mit den Mandeln zum Teig geben und kurz einkneten. Den Teig in 6 Stücke teilen, ob ihr die jetzt rund, oder eckig aufs, mit Backpapier belegte, Backblech setzt, sei euch überlassen.

scone.

Bei 180° Umluft, im vorgeheizten Ofen, für ca. 15-18 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Am Besten noch warm servieren, aber Obacht, sie können die ersten 5 Minuten noch leicht brechen.

scones..

Genießt eueren Boxing Day,

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

6 Gedanken zu “{sweet life} Scones im Bett am „Boxing Day“

  1. wusste ich auch nicht, dass „Scones“ im Bett super lecker sind, aber jetzt kann ich es bestätigen… die Fotos sind übrigens nicht im Bett gemacht worden, denn da sind bei mir normalerweise keine Tannenzweige.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s