{sweet life} ein Townie ohne „T“ ist nur ein Brownie..

Google Suchbegriff „Townie“

nein- ich meine nicht die Stadträder.. ich weiß auch nicht ob man unter Townie überhaupt das versteht, was ich euch gleich präsentieren werde.. aber hey – es gibt immer einen ersten Townie!

ein Townie? das ist ein (br)ownie mit T(arteboden) – ist doch easy.

townie..

und mit ein bisschen Frischkäse-Marble-Effekt bekommt er von mir noch einmal Pluspunkte!

ihr braucht für den Boden:

  • 100g Butter
  • 1550g Mehl
  • 20g Zucker
  • Salz
  • 2-3 El Sahne

Mehl, Salz und Zucker vermischen. Dann mit den Fingerspitzen die kalte Butter hineinreiben, bis sich eine krümelige Konsistenz ergibt. Mit der Sahne zu einem glatten Teig verkneten.

townie.

Ist dieser zu weich, ab damit in den Kühlschrank für ca. 30 Minuten – dann auf eine Größe von ca. 20x20cm ausrollen und auf einem Backpapier in eine passende Form legen. (die Ränder etwas nach oben knicken)

Im vorgeheizten Ofen bei 180° Umluft für 10 Minuten backen.

Townie.

Ihr braucht für den Brownie:

  • 200g Schokolade
  • 80g Butter
  • 100g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker oder das Mark 1/2 Vanilleschote
  • 2 Eier
  • 105g Mehl
  • Salz
  • 1/2 Tl Natron
  • 100g Frischkäse
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Die Schokolade mit der Butter vorsichtig schmelzen. Dann Zucker, Vanillezucker und Eier cremig schlagen und gut mit der, etwas abgekühlten, Schokomasse verrühren.

townie

Mehl und Salz mischen und ebenfalls kurz unterheben. Den Teig auf dem Boden verteilen und glatt streichen. Frischkäse und Zitronensaft mischen, in Klecksen obendrauf verteilen und mit einer Gabel ein Marmormuster erstellen.

Den Townie für weitere 20 Minuten im Ofen backen, herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

 

Townie

Und wann backt ihr einen Townie?

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{sweet life} ein Townie ohne „T“ ist nur ein Brownie..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s