{sweet life} Lemon Curd – Sonnenschein im Glas

Lemon Curd hat bei uns Tradition: früher gab es nur an Weihnachten die sündteuere Version eines Feinkostladens, die Hälfte wurde in diese Lemon Curd Plätzchen verarbeitet – die andere Hälfte wanderte flugs auf die Frühstückssemmel..

mittlerweile kann man Lemon Curd eigentlich überall (günstig) kaufen – jedoch stand seit gefühlt 2 Jahren auf meiner To-Do-Liste: „Lemon Curd selber machen“

und jetzt hab ich es endlich geschafft.. wobei es ja eigentlich eher ein Zitrus Curd geworden ist:

zitrus-curd

Zutaten:

  • 3 Eigelb
  • 200g Zucker
  • 140g Butter
  • 1 Zitrone
  • 1 Mandarine

zitrus.-curd

Die Schale der Zitrone und der Mandarine abreiben und den Saft auspressen. Eigelb und Zucker verrühren und mit Butter und Zitrussaft und -abrieb in einen Topf mit schwerem Boden geben.

zitrus.curd

Das ganze vorsichtig erwärmen, wenn es kocht, kann es gerinnen! Ungefähr 15 Minuten unter Rühren sieden lassen. Sobald das Curd andickt, in ein, heiß ausgespültes Glas mit Schraubverschluss füllen, dieses verschließen und für 2 Minuten auf den Kopf stellen. Dann könnt ihr es wieder umdrehen und für 1 Monat im Kühlschrank lagern. Es wird bei abkühlen noch fester, keine Sorge.

zitruscurd

Tja, und nun wird eben selbstgemachtes Lemon Curd auf die Frühstückssemmel geschmiert..

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{sweet life} Lemon Curd – Sonnenschein im Glas

  1. Pingback: {sweet life} Erdbeer-Heidelbeer-Pfannkuchen mit Lemoncurd; es heißt Pfannkuchen!! | Sonnensofies Welt
  2. Pingback: {sweet life} Lemon Curd Frozen Joghurt mit Heidelbeeren und Vollkornkeksen – still addicted | Sonnensofies Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s