{sweet life} wenn sich ein Stracciatella-Fan neu erfindet: Cookie Eis

Mein Lieblingseis ist uneingeholt Stracciatella. Wenn ich mir als Kind eine Kugel Eis aussuchen durfte, habe ich immer sehr lange überlegt und am Ende doch immer Stracciatella gewählt. Ich habe die verschiedenen Eisdielen sogar anhand ihres Stracciatellaeises verglichen: wer hat die größeren Schokostückchen, wer das cremigere Vanilleeis und natürlich: wer die größten Kugeln.

Ich bin jetzt nicht mehr ganz so klein und mittlerweile esse ich auch ab und zu eine andere Sorte Eis. So in 50 Prozent der Fälle; höchstens.

Oft läuft meine Wahl auch auf Cookie Eis hinaus. Wahrscheinlich aufgrund der Ähnlichkeit zu meiner Lieblingssorte. Und da ich mich bisher noch nicht an mein eigenes Stracciatellaeis gewagt habe, warum nicht also einmal Cookie Eis?

Cookieeis

Unglaublich lecker sagte mein Eisgeschmackssinn, eigens dafür entwickelt, Cremigkeit, Stückchengröße und Geschmack zu testen. Und auch wenn der mittlerweile ziemlich Stracciatella-spezialisiert ist, hat mein Cookie Eis doch eine hohe Punktzahl landen können. Siehste mal: Abenteuer zu wagen, beim Eissorten Auswählen, kann sich auch ab und zu lohnen.

Cookie.eis

cookie.eis

Ihr braucht:

  • 200g Schokocookies (+ ein paar zum dekorieren)

  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver

  • 500ml Milch

  • 500g Vanilleeis

Den Vanillepudding mit der Milch nach Packungsanweisung zubereiten und abkühlen lassen. Die Schokocookies zu kleineren und größeren Bröseln zerkrümmeln. Das Vanilleeis aus der Tiefkühltruhe holen und mit dem Pudding verrühren. Zuletzt die Kekskrümel unterrühren. Die Masse nun, in einer Box, für 5-8 Stunden in die Tiefkühltruhe stellen, nach 2 Stunden einmal umrühren.

 

Cookie.Eis

Kurz vor dem Servieren heraus holen und die Eiskugeln mit weiteren Kekskrümeln dekorieren.

Nachdem die Mission Cookie Eis nun erfolgreich beendet und aufgefuttert wurde, wage ich mich vielleicht doch irgendwann an meine eigenes Stracciatellaeis. Uuuuh, wie das klingt, Vorfreude pur.

cookieeis
So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{sweet life} wenn sich ein Stracciatella-Fan neu erfindet: Cookie Eis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s