{sweet life} ich hab den Vor-Sommer eingefangen, als Ananas-Upside-Down-Kuchen

 

Ich hab den Vor-Sommer eingefangen. Ich habe die Sonnenstrahlen eingefangen, die warmen Temperaturen geschnappt und sogar den Schatten meiner Sonnebrille hab ich mir gepackt und alle samt in eine Schüssel geworfen. Mit etwas guter Laune und Lieblingsnagellack auf den Zehen verfeinert, einmal mit dem Uhrzeigersinn und drölfzehn mal gegen den Uhrzeigersinn, im bayrischen Sinn also, gerührt, dabei einen Sommer-Beschwöhrungstanz aufgeführt, in eine Kastenform gefüllt und ab in den Ofen.

 

Herausgekommen ist dieser wunderbare Kastenkuchen: ein Ananas-Upside-Down-Kastenkuchen mit braunem Zucker und Zitronenschale im Teig. Prima hätte auch noch Kokosmilch in den Teig gepasst, wenn ihr die also gerade da habt, könnt ihr diese verwenden.

Ein lecker Kuchen, der natürlich am Besten schmeckt, wenn man ihn auf der Holzterrasse daheim, mit der Sonnenbrille auf der Nase, dem Lieblingsnagellack auf den Zehen und einer großen Tasse Cappuccino genießt.

 

Wenn nicht, auch nicht schlimm. Der Kuchen hat auch Picknick-Format, lässt sich gut in die Arbeit mitnehmen und in der Kaffeepause verputzen oder meinetwegen auch zum Frühstück an einem Schmuddel-Wetter-Tag. Macht gute Laune, Ehrenwort.

 

  • 250g Butter
  • 150g braunen Zucker
  • Schale 1 Zitrone
  • Salz
  • 3 Eier
  • 300g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 50ml Milch
  • ca. 8 halbe Ananas–Scheiben

Eine Kastenform mit Backpapier auskleiden und den Ofen auf 180° vorheizen. Auf den Boden der Form die Ananasscheiben auslegen

Butter, Zitronenschale und Zucker schaumig schlagen, die Eier einzeln unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen und zu den restlichen Zutaten geben. Alles zu einem glatten Teig verrühren, diesen in die Backform geben und glatt streichen. Den Kuchen für 50-60 Minuten backen, oder bis kein Teig mehr am Stäbchen kleben bleibt.

Den Kuchen vollständig abkühlen lassen und stürzen.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s