{sweet life} Brownie mit Cheeeeeesecake und Himbeerchen

die Familie hat sich angekündigt. zu Besuch. sie wollen um 11 Uhr morgens auf der Matte stehen. aaaah.

und ich muss noch aufräumen, putzen, staubsaugen, staubwirschen, den Müll wegbringen, die leere Weinflasche verstecken, aufräumen, die Wäsche waschen, trocknen, aufhängen und zusammengefaltet in den Schrank legen.

Ich muss noch den Müll rausbringen, die Küche putzen und aufräumen, dann einkaufen gehen, kochen und backen. aaaaah. und die Familie will um 11 Uhr morgens auf der Matte stehen und ich bin erst um 3 Uhr heimgekommen.

aber da ich ja einen kleinen Planungstick habe, war das natürlich schon seit Tagen geplant, eine to-do-Liste geschrieben, Einkaufszettel sowieso und im Stundenplan vermerkt, dass die Freistunden nicht in der Sonne verschlafen werden.

klar wurde es hintenrum mal wieder ein bisschen knapp, den Müll habe ich morgens um 10:45 runtergebracht und die Küche danach gewischt – aber hej! es hat geklappt: als die Familie um 11 Uhr auf der Matte stand, war ich „fit“, geduscht und nach zwei Kaffee auch wach. das Zimmer und die Küche geputzt, die Wäsche gewaschen, eingekauft und einen Kuchen hatte ich auch gebacken:

einen Brownie mit Cheeeeeesecakefüllung und den ersten Himbeerchen der Saison. und ich muss gestehen, dass ich mir nach all dem Stress erst einmal zwei (!!) Stück davon gegönnt habe. beinahe hätte ich dann aber den ganzen Kuchen verputzt, weil der so unglaublich lecker war.

aber dann hätte ich von vorne anfangen müssen und dafür hätte die Zeit dann wohl doch nicht mehr gereicht..

 

Brownie-Teig:

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Edelbitterschokolade
  • 80 g Butter
  • 120 g Zucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 105 g Mehl
  • Salz
  • ¼ TL Natron

Frischkäse-Topping:

  • 240 g Frischkäse
  • 100 g Zucker
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Ei
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • Salz
  • 20 g Stärke
  • 200 g Himbeeren

Den Ofen auf 180 °C vorheizen und eine Backform mit Backpapier auslegen.

Beide Schokoladensorten und die Butter in einer Metallschüssel über köchelndem Wasser schmelzen. In eine große Schüssel umfüllen und Zucker und Vanille hineinschlagen. Abkühlen lassen, die Eier dazugeben. Mehl, Salz und Natron in einer Rührschüssel mischen. Die Mehlmischung zügig unter die Schokolade ziehen und den Teig gleichmäßig in der vorbereiteten Backform verteilen.

Für das Frischkäse-Topping Frischkäse und Zucker verschlagen. Zitronensaft, gefolgt von Ei, Vanilleextrakt, Salz und Stärke dazugeben. Frischkäsemischung ebenmäßig auf dem Teig verstreichen, dabei ringsum 1 cm frei lassen. Zuletzt die Himbeeren auf dem Frischkäse verstreuen.

40 Minuten backen, dann auskühlen lassen, bevor Sie die Brownies 1–2 Stunden vor dem Anschneiden in den Kühlschrank stellen.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

6 Gedanken zu “{sweet life} Brownie mit Cheeeeeesecake und Himbeerchen

  1. Hey, der war wirklich gut und noch viel besser war es, dich mal wieder zu sehen! Ich hab mich voll gefreut, dass ich bei dem Besuch im schönen Tübingen mitkommen durfte 🙂 Und es war alles super ordentlich und geputzt, dein timing kann also auch in Zukunft so bleiben 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s