{sweet life} Brownies mit Frischkäse Polka Dots und Poetry Slam

oooh es gibt so viel zu erzählen… sooo viel zu erzählen und ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. ich habe einen Blogbeitrag Platz um aufzuschreiben, was ich zu sagen habe, was ich erzählen möchte, was aus mir heraus plappert. und ich weiß nicht wo ich anfangen soll, was eine packende Einleitung ist, ob ich einen Refrain einbaue und vor allem wie ich ende.

soooo viel zu erzählen und ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll. da wäre zum Beispiel die Sache mit meinem ersten Poetry Slam Auftritt letzten Donnerstag Abend. es war gigantisch, auf der Bühne zu stehen und endlich meinen Text vortragen zu dürfen, endlich sehen zu können, ob die Lacher an den richtigen Stellen kommen (sie kamen #check).

von der Uni aus hatte ich einen Kurs belegt, ein paar Nachmittagsstunden, zwei Kompakttage, ein bisschen Text schreiben und vielleicht mal was vortragen. kann ja ganz nett werden, dacht ich mir und hab mich mal angemeldet. aber ich habe das ganze unterschätzt.

Der Kurs war unglaublich lustig, die Kreativität sprudelte nur so, eigentlich habe ich sowieso andauernd nur lachen müssen (gut, nix Neues) und es kamen unglaublich gute Texte dabei heraus. auch an der Präsentation haben wir gearbeitet. und weil so ein Kompakttag unglaublich anstrengend sein kann, dachte ich mir „hach, bäckst du doch mal wieder Brownies“ und *zack* natürlich ist es nuuuur meinen Brownies zu verdanken, dass die Texte und Präsentationen so klasse geworden sind und der Donnerstag Abend, der große Abend: der 8.Tübinger Studentenslam.

Spaß beiseite. vielen Dank an Harry und Jakob — es war klasse mit euch arbeiten zu dürfen!

(aber die Brownies waren auch gut.. und deswegen das Rezept für euch)

Zutaten:

  • 250g Butter
  • 250g Zucker
  • 4 Eier
  • 140g Mehl
  • 50g Kakaopulver
  • 50g Zartbitterkuvertüre
  • 1 Prise Salz
  • 50g Frischkäse
  • 1 El Speisestärke

Butter, Zucker, Eier und Orangenlikör in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Die Zartbitterkuvertüre schmelzen und wieder abkühlen lassen, derweil Mehl, Salz und Kakao mischen und zu den flüssigen Zutaten geben. Alles gut verrühren und zuletzt die Kuvertüre unterziehen. Die Masse auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech gießen, glatt streichen. Frischkäse und Speisestärke verrühren und in einen Spritzbeutel mit dünner Spitze füllen, ganz viele kleine Pünktchen auf die Schokomasse tupfen und letztlich das Ganze für ca. 20 Minuten bei 180° Umluft backen.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

4 Gedanken zu “{sweet life} Brownies mit Frischkäse Polka Dots und Poetry Slam

  1. Dass du eine großartige Slammerin bist, kann ich mir sehr gut vorstellen! Dein Blog sprüht ja nur so vor Freude und Spaß 🙂 und Essen. Immer dieses Essen. Jedesmal knurrt mein Magen danach oder die Synapsen schreien „Zucker“…

    Mach weiter so, meine Liebe!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s