{sweet life} FLI FLA FLU Duell um ein Erdbeertörtchen

Hey du! Ja, du! Wir zwei, wir machen jetzt und hier ein FLI FLA FLU Duell und wer gewinnt, bekommt ein Erdbeertörtchen. Und wenn du nicht gewinnst, bekommst du dennoch ein Erdbeertörtchen. Oder eins mit Erdbeeren, weil  ich für meinen Teil finde sie einfach nur zum Anbeißen, wie sie da stehen. Ich brauche einfach eine Ausrede um jetzt sofort eines zu probieren. Da kommt mir ein FLI FLA FLU Duell gerade recht, denn sag mal, bist du nicht ausnahmsweise meiner Meinung: diese Törtchen sind perfekt.

Wobei — was ist denn heutzutage noch perfekt, in einer Zeit, die ihre Ziele an unerreichbaren Idealen feststeckt? Wie soll ich gleichzeitig in der Uni glänzen, mit 5 Nebenjobs meinen Unterhalt ergänzen und gleichzeitig jeden Abend tanzen gehen. Der perfekte Student schafft das, er braucht schließlich auch nur 5 Stunden Schlaf — in der Woche. Ist am nächsten Morgen um 8 in Biochemie ausgeschlafen, fit und muss sich nicht anstrengen, wach zu bleiben.

Ich finde „perfekt“ ist nicht erstrebenswert. Wer will schon für immer einem Ideal nachlaufen, das sowieso unerreichbar ist, denn sonst wäre es ja kein Ideal, sondern eine Norm. Ich finde es ganz gut, so wie es ist: ich sitze in der Vorlesung und wenn ich müde bin, dann heißt das nur, ich hatte in der Nach davor viel Spaß. Und die Krümmel auf der Hose, die habe ich mir aufgehoben, damit ich auch noch in der Vorlesung noch ein wenig Erdbeertörtchen essen kann — und hey wenn es um Kohlenhydrate geht, ist es sogar Vorlesungsrelevant.

Also: FLI FLA FLU Duell, wir beide jetzt und hier. Und wenn du das nicht so sieht, dann soll mir das auch recht sein: bleibt für mich mehr…

 

Für den Teig braucht ihr:

  • 125g kalte Butter
  • 250g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 75g Zucker
  • Salz

Alle trockenen Zutaten mischen. Die Butter hinzugeben und alles schnell zu kleinen Streuseln verkneten. Dann fügt ihr das Ei hinzu und knetet daraus einen glatten Teig, diesen für ca. 30 Minuten kühl stellen.

Dann rollt ihr den Teig aus, sodass er etwas größer ist, als euere Förmchen und kleidet diese damit aus. Backt die Böden für ca. 15 Minuten bei 175° Umluft; davor mit einer Gabel mehrmals einstechen. Nehmt sie aus dem Ofen und stellt sie beiseite.

  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 250ml Milch
  • frische Erdbeeren, Kirschen
  • Puderzucker

Den Vanillepudding nach Packungsanweisung zubereiten, auf den Mürbeteigböden verteilen und diese kalt stellen. Das Obst vorsichtig waschen, trocken tupfen und vor dem Servieren das Obst auf dem Pudding verteilen und mit Puderzucker bestäuben.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{sweet life} FLI FLA FLU Duell um ein Erdbeertörtchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s