{sweet life} Haferflocken Cookies „Projekt Zuckerfrei“

Wenn man so auf anderen Blogs im Internet liest, kommt man nicht um sie herum: die Rezepte ohne Zucker. Ich finde das ja schon irgendwie bescheuert, weil wenn man keinen Zucker essen will, weil das ja sooo ungesund wäre, dann isst man halt keinen Kuchen und keine Kekse. Selber Schuld.

Klar ist Zucker in Unmengen nicht gesund, eigentlich ist alles in Unmengen ungesund, aber dann muss man das ganze eben anders angehen. Und ich bin keine Ernährungsberaterin, habe kein abgeschlossenes Studium in Gesundheits-Lehre. Dennoch denke ich, dass jeder ein Gefühl für ein gutes Mittelmaß hat.

#thihi und jetzt komm ich doch an, mit einem „zuckerfreien“ Rezept im Gepäck. (Tja, enthält dennoch Honig, also Invertzucker) Zu meiner Verteidigung: ich wollte es mal ausprobieren, mal sehen, ob dieses ganze „Projekt zuckerfrei“ überhaupt möglich ist, ohne dabei auf alles zu verzichten. Ich wollte das ganze auch von Anfang nie über einen längeren Zeitraum durchziehen, das sollten mehr so zweierlei Tage pro Woche werden.

Und das Fazit: ich werde meine Ernährung sicher nicht auf „zuckerfrei“ umstellen (schon allein wegen meinem Blog und Schoki). Aber es war ziemlich interessant zu sehen, wo überall Zucker versteckt ist, vor allem beim Einkaufen. Vor allem aber macht es kreativ: wie kann ich das ersetzen, muss ich das ersetzen.. und deswegen, werde ich mir in Zukunft öfters Rezepte „mit ohne Haushaltszucker“ überlegen (auch wenn ich eigentlich dagegen bin).

 

Ihr braucht:

  • 250g Haferflocken
  • 100g Butter
  • 5 El Honig
  • 2 El Kakaonibs
  • 3 El Orangensaft
  • 1 Ei

Butter und Honig zusammen erwärmen und mit den restlichen Zutaten gut vermischen. Mit einem Teelöffel Portionen auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech setzen und diese bei 180° für 20 Minuten goldbraun backen. Anschließend vollständig auskühlen lassen.

 

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s