{sweet life} der perfekte Cookie. also wirklich perfekt..

Cookies. schon wieder.

So oft habe ich mittlerweile Cookies gebacken, seitdem ich vor etwas über sieben Jahren das erste Mal drüben in Amerika einen weichen, krümeligen Cookie verputzt habe. So viele Cookie Rezepte habe ich in den letzten Jahren gesehen, gelesen, gesammelt, gebacken. So viel Cookies haben Familie und Freunde in den letzen Jahren verputzen dürfen. Und mir ist immer noch nicht langweilig.

Außerdem habe ich inzwischen das perfekte Rezept gefunden, das muss natürlich ein paar Mal getestet werden. Und zwar wirklich perfekt; weich in der Mitte, krümelig am Rand, nicht zu süß und unglaublich vielseitig. Ob mit Kokos, Mango und Schoki, mit Nüssen oder Karamell, alles funktioniert.

Und auch, wenn ich nicht vieles für „perfekt“ befinde, diese Cookies haben das Zertifikat mit Auszeichnung erhalten. Sie stehen damit auf einer Stufe wie, die kalten Finger, nach einem Spaziergang in der Kälte, an einer großen Tasse heißem Tee wärmen und Sonntags ausschlafen bis nach Mittag.

Ein kleiner krümeliger Moment Perfektion. Und genau aus diesem Grund muss ich auch in Zukunft wieder Cookies backen!

Ihr braucht:

  • 100g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Ei
  • 300g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • Salz
  • 1 Tl Zimt
  • eine Hand voll Kokosflocken
  • 100g grob gehackte Zartbitterschokolade
  • 50g klein geschnittene, getrocknete Mango

Butter und Zucker schaumig schlagen, das Ei unterrühren. Die trockenen Zutaten mischen und alles zu einem glatten Teig verrühren. Zuletzt die Koksflocken, Schoki und Mangostückchen unterheben.

Etwa esslöffelgroße Portionen Cookieteig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für ca 12 Minuten bei 180° backen.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

4 Gedanken zu “{sweet life} der perfekte Cookie. also wirklich perfekt..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s