{sweet life} Pancakes mit Mango und Karamell; mitten unter der Woche

Pancakes zum Frühstück, mitten im Semester, mitten in der Woche, mitten am Vormittag. Einfach so, um den ausnahmsweise vorlesungsfreien Tag auf längeres vollständig zu nutzen. Pancakes mit Karamellsauce und Mango um ein wenig Sonne auf den Teller zu bringen, weil nun auch im Schwabenländle morgens das Nass-Grau-Novemberwetter angekommen ist.

Um ein wenig Urlaubsgefühl aus dem Sommer aufkommen zu lassen, denn die Postkarten und Fotos liegen zwar noch nicht mehr ganz oben auf meinem Zettelhaufen, der sich wohl Schreibtisch nennt, aber die Erinnerungen sind noch da; an die Pancakes mit Ausblick auf schneebedeckte Rocky Mountains, oder bei Sonnenaufgang direkt direkt am Pazifik.

Pancakes zum Frühstück, mitten unter dem Semester, mitten unter der Woche, das klingt nach Aufwand und Stress. Ist es aber nicht; vorbereitet und gebacken in 10 Minuten, das dauert auch nicht länger, als Aufbacksemmeln in den Ofen zu schieben, oder zum Bäcker rüberzulaufen. Und nebenbei kann man auch noch Kaffee kochen, frisches Obst herrichten und der Familie guten-Morgen-Grüße zu schicken – da soll noch einmal einer behaupten, ich wäre nicht Multitasking-fähig.

Und dann gibt es frische Pancakes zum Frühstück. Zwar nicht in Kanada, nicht mit Aussicht auf die Rockies, sondern die Schwäbische Alb und nicht am Pazifik, wenn man das Poster in der Wohnheimsküche nicht zählt, aber dennoch; ein bisschen Fernweh ist gestillt.

Ihr braucht:

  • 2 Eier
  • 100g Mehl
  • 4 EL Zucker
  • 1/2 Tl Backpulver
  • Salz
  • 75ml Milch
  • Butter für die Pfanne

Die Eier schaumig schlagen und mit der Milch verquirlen. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz mischen und mit den nassen Zutaten verrühren.

Eine Pfanne buttern und nacheinander den Teig zu einem Pancake-Berg verbacken. Mit frischem Obst und Karamellsauce servieren.

Die Karamellsauce findet ihr hier: Apfelstrudel mit Karamellsauce

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

4 Gedanken zu “{sweet life} Pancakes mit Mango und Karamell; mitten unter der Woche

  1. Mhhh die sehen so lecker aus, unter der Woche habe ich für sowas leckeres nie zeit, besonders weil ich immer spät zu Hause bin. Aber so vom schauen würde ich den teller jetzt gerne vor mir stehen haben 😀
    Lecker

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s