{sweet life} Erdbeer Brioche Blume. Definition: Frustbacken

 

Frustbacken, das: weder lateinisch noch griechisch, von Frust (siehe Ärger auf etwas wichtiges oder auch nicht so wichtiges) und backen (siehe „backe, backe Kuchen“, altes Kinderlied). Zum Fustbacken kommt es, wenn den ganzen Tag über größere und kleinere Dinge schief gelaufen sind, also der Hausmeister mal wieder die Wäscheständer versteckt hat, die Mitbewohner den Biomüll nicht in den Mülleimer sondern direkt daneben werfen, beim Mittagessen-Kochen das Nudelwasser übergekocht ist, die Vorlesung absolut langweilig und sinnlos war, man mit dem Rad in der Uni war, es aber auf dem Heimweg angefangen hat zu schütten, man sich am Frühstücks-Kaffee die Zunge verbrannt hat, der Freund ein gemeinsames Kochen vergessen hat, die Lieblingstasse herunter gefallen und zerbrochen ist, man sich mit der kleinen Schwester anzickt oder einfach nur ein ich-habe-heute-schlechte-Laune-Tag ist.

 

Die Frustbäckerei-Psychologin Dr.Sonnensofie empfiehlt also, zu Butter und Zucker zu greifen, denn Butter versteht. Es ist dabei aber zu empfehlen, auf altbekannte Rezepte wie Brownies oder Cookies zu vertrauen, oder den Anweisungen des neuen Rezepts aufs kleinste Detail zu gehorchen. Denn gefährlich wird es, wenn man sich ein ganz tolles Rezept ausgedacht hat und dieses natürlich prompt schief geht – dann ist wirklich Weltuntergangsstimmung angesagt.

Noch ein letzter Tipp: ganz besonders gut eignet sich beim Frustbacken Hefeteig. An diesem Teig kann nach dem Gehen lassen aller Frust ausgelassen werden. Dabei verpufft dann der ganze Ärger in die Luft. *paff*

Ihr braucht:

  • 2 EL Zucker
  • 150ml lauwarme Milch
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 300g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 15g Butter in Flöckchen
  • 1 Ei
  • 100g Erdbeermarmelade
  • 50g Vollmilchschokolade
  • eine Hand voll frische Erdbeeren
 Die lauwarme Milch in einen hohen Becher geben. Den Zucker einrühren und die Hefe dazubröckeln. Rühren, bis sie sich auflöst und ca. 10 Minuten stehen lassen. Mehl, Salz, Butter und das Ei in eine große Schüssel geben, die Hefe-Milch-Mischung dazugießen und alles zuerst mit den Knethaken vom Handrührgerät, dann mit den Händen zu einem elastischen Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und in einer großen Schüssel abgedeckt an einem warmen Ort ca. eine Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat.

Den Hefeteig nach der Gehzeit nochmals durchkneten und in vier gleich große Teile teilen. Jedes der drei Teile auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis mit einem Durchmesser von ca. 20cm ausrollen.

Den ersten Kreis auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und gleichmäßig mit einem Drittel der Erdbeermarmelade bestreichen. Den zweiten Kreis passgenau darauflegen, wieder Erdbeermarmelade darauf verteilen, so weiter verfahren und zuletzt den vierten Teigkreis oben auflegen.

Mit einem umgedrehten Glas einen Kreis die Mitte des Stapels markieren. Nun mit einem Messer 12 von diesem Kreis ausgehende Tortenstücke schneiden. Dabei nicht bis in die Mitte durchschneiden, sondern an der Kreislinie halt machen. Die Segmente sollen also noch am Kreis in der Mitte festhängen.

Nun nimmt man sich immer zwei nebeneinanderliegende Segmente, dreht sie zweimal von innen nach außen um die eigene Achse und legt sie wieder hin, so entsteht die Blume.

Das fertige Brot nochmal 10 Minuten gehen lassen. Dann im auf 180°C vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Vor dem Servieren mit geschmolzener Schokolade und frischen Erdbeeren dekorieren.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{sweet life} Erdbeer Brioche Blume. Definition: Frustbacken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s