{sweet life} Erdbeer Galette und das Sommerloch

Irgendwie bin ich im Moment etwas im Verzug mit meinen Blogbeiträgen. Ich bin sozusagen in einem Sommerloch. Das Wetter hier in Amsterdam war in der letzten Woche so schön sommerlich, dass wir sogar noch einmal am Strand waren- so wie ungefähr die ganze Provinz Holland- so überfüllt war der Strand jedenfalls (aber es war trotzdem wunderschön). Wir lagen abwechselnd in der Sonne und hüpften über die Atlantikwellen.

Aber ich lenke vom Thema ab. So wie ich im Moment ja auch alles andere erledige, andere Orte entdecke, eigentlich alles mache, nur keine Blogbeiträge veröffentliche. Wie gesagt: ich befinde mich in einem Sommerloch.

Aber auch in einem Sommerloch ist ein Nachmittagskaffee mit einem Stückchen Kuchen mal ganz nett. Zum Beispiel eine Erdbeergalette mit einer großen Kugel Vanilleeis, auf meinem kleinen aber feinen Balkon in der Sonne. Die Galette hatte ich zwar schon Ende Juli mit den letzten Erdbeeren vom Feld gebacken und auch noch in Tübingen fotografiert und natürlich sofort aufgegessen, aber letzte Woche wäre eine Erdbeergalette doch etwas sehr feines gewesen.

Also wenn ihr noch ein paar schöne Erdbeeren beim Obstmann um die Ecke findet, habt ihr hier das perfekte Sommerloch-Rezept. Und die Galette lässt sich natürlich auch mit anderen Obstsorten backen- ich hab mir da schon einiges überlegt für meine Backsession, sobald ich aus dem Sommerloch wiederkomme.

Für den Teig:

  • 300g Mehl
  • Salz
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 125g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 125g Butter
  • 250g Erdbeeren
  • 2 El Zucker

Für den Teig alle trockenen Zutaten gut miteinander vermischen. Dann die Butter klein schneiden und dazugeben. Das ganze kneten, bis sich ein wenig Teig zwischen zwei Fingern zusammendrücken lässt, nun das Ei hinzugeben. Alles zu einem glatten Teig kneten und für 1 Stunde kühl stellen. Danach den Teig zu einem großen Kreis (oder mehreren kleinen) ausrollen.

Die Erdbeeren in dünne Scheiben schneiden und kreisförmig auf der Mitte des Teigkreises verteilen. Den überstehenden Rand über die Beeren klappen, mit etwas Zucker bestreuen und die Galette bei 175° Umluft für ca. 30 Minuten goldbraun backen. Aus dem Ofen nehmen und mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “{sweet life} Erdbeer Galette und das Sommerloch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s