Liebe geht durch den Magen. Aber sowas von! {rosarote Himbeerkrapfen sind aber auch nicht schlecht}

DSC04995

 Liebe geht durch den Magen. Wieder so ein oberschlauer Spruch. Wieder so ein Spruch, der von meiner Oma kommen könnte. Ein Spruch, der belächelt wird- jaja schon klar, stimmt sicher. Ungefähr so wie >Wer schön sein will, muss leiden<, >Wer es nicht im Kopf hat, hat es in den Beinen< oder — Und irgendwann *bäm* bewahrheitet sich der Spruch dann und man merkt, Oma hat mal wieder recht gehabt. Liebe geht durch den Magen.

Plötzlich hatte ich ein neues Lieblingsessen und auch nur der Gedanke daran hinterlässt ein warmes Gefühl im Bauch. Und jeder einzelne Bissen hinterlässt ein Lächeln auf meinen Lippen.

DSC05005

 Liebe geht durch den Magen- jedenfalls, wenn der Lieblingsmensch gut kochen kann. Eine Fertigpizza hätte mich wahrscheinlich nicht so verzaubert beim ersten Treffen. Wobei- der Gedanke hätte gezählt.

Deswegen ein Shoutout zu allen Männern, die ihren Freundinnen eine Freude damit machen, ab und zu ihr Lieblingsessen zu kochen. Dann vergessen wir auch die Tatsache, dass wir uns im Innersten natürlich schon Blumen zum Valentinstag gewünscht hätten. Trotz Marketingstrategie und allem…

DSC04998

DSC05006

Ihr braucht:

  • 60g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Würfel Hefe
  • 500g Mehl
  • 250ml Milch
  • 50g Zucker
  • 100ml Sahne
  • 50g TK Himbeeren

Für das Faschingskrapfen Rezept muss man zuerst in 100 ml lauwarmer Milch die Hefe hineinbröckeln und verrühren.
Danach das ganze mit 150 g Mehl und die Milch zu einem Vorteig kneten. Mit etwas Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 25 Minuten ruhen lassen.

Das Ei mit dem Zucker verrühren. Das ganze zu dem Vorteig dazugeben. Die restliche Milch, das restliche Mehl, die weiche Butter und die Prise Salz dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten. Zudecken und noch einmal 25 Min. ruhen lassen.

Aus dem Teig 20- 25 Kugeln formen. Diese etwas flach drücken und wieder zugedeckt weitere 45 Min. ruhen lassen, bis die Kugeln doppelt so groß sind.

Das Fett auf 170 °C erhitzen. Die Krapfen goldgelb auf beiden Seiten ausbacken. Mit einem Schaumlöffel die Krapfen herausheben und abtropfen lassen.

Die Sahne steif schlagen und mit den TK Himbeeren vermischen. Die Himbeersahnd in einem Spritzbeutel füllen und diese seitlich in die Krapfen hineinspritzen. Beim Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit weißer Schokolade dekorieren.

DSC05002

So viel Liebe, wie die Sonne Strahlen hat,

Sonnensofie

Advertisements

2 Gedanken zu “Liebe geht durch den Magen. Aber sowas von! {rosarote Himbeerkrapfen sind aber auch nicht schlecht}

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s